Thementipps PASSION Sports Convention 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Skateboarding, Calisthenics, BMX, Stand Up Paddling – die PASSION Sports Convention am Samstag und Sonntag, 11. und 12. März, in der Messe Bremen ist der Treffpunkt für die Fun- und Extremsportszene. Für Ihre Berichterstattung haben wir ein paar Thementipps recherchiert.

 

  • Surfen ohne Wasser – aus dieser Idee entsprang einst das Skateboarding. Das richtige „Feeling“ des Wellenreitens blieb dabei oft im wahrsten Sinne auf der Strecke. Bis jetzt. Denn mit den Surf Skateboards und der „Urban Wave“ wird das Surfgefühl auf dem Asphalt beinahe realistisch. Surf Skateboards erzeugen Speed ohne den Fuß abzusetzen und ermöglichen extrem wendige Kurven. „Nach dem Longboard-Hype in 2012 gelang den Surf Skateboards 2016 der Durchbruch“, sagt Aussteller Alexander Lenz. Ideal für Asphalt-Surfer: Die noch unbekannte „Urban Wave“, eine wellenartige Rampe. Halle 7, Stand D 20.
  • … und Wasser gibt es auf der PASSION genügend! Die WATER-Insel auf der PASSION Sports Convention schmückt sich dieses Jahr erstmals mit einem 130 Quadratmeter großen Stand Up Paddling-Becken. Darin zeigen nicht nur Profis wie die Trendsportart aus den USA funktioniert, auch Besucher haben zwei Tage lang die Möglichkeit, erste Versuche auf dem Surfbrett zu wagen. Halle 6, Stand E 01.
  • Street Workout, Ghetto Workout, Calisthenics – die Sportart hat viele Namen, das Konzept ist stets das Gleiche: Mit Körpergewichtsübungen fit werden und Muskeln aufbauen. Trainiert wird an Stahlgerüsten, in einem Reckstangenpark oder – wie auf der PASSION der Fall – an den Bars. Dort batteln rund 50 muskulöse Athletinnen und Athleten um den Titel „Bar Warrior“. Hier wird die Schwerelosigkeit außer Gefecht gesetzt. Halle 6, C 70.
  • Neu auf der PASSION ist Roller Derby. Hierbei handelt es sich um eine Rollschuh-Teamsportart, die vorrangig von Frauen betrieben und auf einer ovalen Bahn ausgetragen wird. Kriegsbemalung gehört zum Outfit der Mädels und auch körperlich geht’s hier ordentlich zur Sache! Die Spielregeln und alle Infos haben die Mädels des Bremer Clubs „Meatgrinders“. Übrigens: Die Sportart kommt aus den USA und entsprang dort aus dem Sechstagerennen. Halle 6 D 50.
  • Street-Skateboarding vom Feinsten: In Halle 7 startet die Deutsche Skateboard Meisterschaft, die 2017 ihren 20. Geburtstag feiert. In einem Parcours zeigen die besten Skater des Landes ihre Tricks und versuchen, sich einen Startplatz für die Endrunde in Rust bei Freiburg zu sichern. Geskatet wird in drei „Divisions“: Die A-Klasse, darunter die Skater-Elite, die S-Division mit den Old Dogs ab vollendetem 30. Lebensjahr und die Girls. Je abgefahrener, desto besser! Halle 7, Stand C 60.
  • … ein Muss auf der PASSION: BMX-Sport! In Halle 6 vollführen die BMXer bei dem Alliance-BMX Jam verschiedene Tricks. Dazu gesellt sich ein BMX Contest im Head-to-Head-Modus: Jeweils zwei Fahrer werden ausgelost, um gegeneinander zu fahren, der bessere kommt in die nächste Runde. Halle 6, Stand C 30.
  • Roller ist nicht gleich Roller. So gibt es Roller, mit denen sich Stunts vollführen lassen. Darum heißen sie auch Stunt Scooter. Ob Saltos oder Drehungen – die Stunt-Scooter-People sorgen garantiert für offene Münder bei den Zuschauern. Erstmals gibt es einen Best Trick Contest am Sonntag um 15.30 Uhr. Halle 6, E 40.
  • Nicht nur URBAN und WATER, sondern auch STYLE: An den Shoppingständen gibt es individuelle Kleidung von kleinen Labels, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben. Schon mal von Sonnenbrillen aus Zebraholz gehört? Von Hoodies bis zum kleinen Mitbringsel – die Style-Area verspricht einige Überraschungen.

Natürlich erreichen Sie uns auch telefonisch unter 0421 / 3505 343 oder mit einer kurzen E-Mail an ehlers@messe-bremen.de.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Veranstaltung mit guten Gesprächspartnern!

Kevin Ehlers

Die PASSION Sports Convention findet seit 2010 in den Bremer Messehallen 6 und 7 statt und versammelte im vergangenen Jahr mehr als 21.000 Aktive und Fans von Fun- und Extremsportarten. Hier gibt es Lifestyle-Produkte und eine Convention mit diversen Side-Events in den Bereichen URBAN, STYLE und WATER. Ob Skateboarding oder BMX, Stunt Scooter, Stand Up Paddling oder Calisthenics – auf dem Plan stehen Sportarten abseits des Mainstreams. Nicht nur zugucken, sondern selbst machen: Bei verschiedenen Mitmachaktionen haben die Besucher die Möglichkeit, selbst sportlich aktiv zu werden. Die PASSION Sports Convention findet statt am Samstag und Sonntag, 11. und 12. März 2017, und ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 9 Euro (ermäßigt: 7,50 Euro). Die Tickets gelten auch für die Parallelveranstaltung DRAUSSEN.

Weitere Informationen für die Redaktionen:

MESSE BREMEN/WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Kevin Ehlers, Tel. 04 21 / 35 05 – 343, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: ehlers@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PM_Passion_03_03_58

Thementipps als PDF