Zusammen bewegt in den Frühling starten

PASSION Sports Convention und DRAUSSEN mit Sporttrends 2018

Sportbegeisterte aufgepasst: Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, präsentiert die PASSION Sports Convention in den Hallen 6 und 7 Fun- und Extremsportarten wie BMX, Skateboarding oder Rollerskating. Zeitgleich gibt es bei der DRAUSSEN in den Hallen 4 und 5 aktuelle Radmodelle, Zubehör sowie Tipps für Freizeit-Aktivitäten wie Klettern, Tauchen oder Paragliding. Bei beiden Veranstaltungen lautet das Motto: Nicht nur gucken, selbst mitmachen.

„Spaß an Sport und Bewegung im Freien, egal für welches Alter – darauf kommt es uns an“, sagt Projektleiterin Silk e Günther. „Während bei der PASSION erstmals das Thema Rollerskating dabei ist, wollen wir mit der DRAUSSEN Frauen im Radsport voranbringen.“ In der „Lady’s Lounge“ finden Radlerinnen für Frauen entwickelte Mountainbikes, Rennräder, Zubehör oder Veranstaltungstipps.

Zeitgleich zur DRAUSSEN startet Bremens erstes stationsloses Fahrrad-Verleih-System. Messebesucher können die Unisex-Räder des Anbieters LimeBike nicht nur in der Halle testen. 50 Räder postiert Oliver Steffens vor dem Nordeingang des Hauptbahnhofs. Mit den grüngelben Citybikes radeln Interessierte bis zur Halle 4. Steffens sammelt die Räder ein und bringt sie per Lastenradanhänger zurück. „So funktioniert das Bikesharing auch im Alltag“, sagt der Bremer Zweiradmechaniker-Meister, der das Verleihsystem in Deutschland mit aufbaut.

Insgesamt 160 Leihräder werden zur Verfügung stehen, etwa am Bahnhof oder an der Uni. Per App lassen sich diese orten und entsperren. „Täglich radeln mein Team und ich durch die Stadt und bringen nicht genutzte Räder wieder zu sogenannten Hotspots“, so Steffens. Gedacht sind die mit Korb und drei Gängen ausgestatteten Räder nicht nur für Touristen: „Als Bremer fragt man sich schon, ob man abends das Rad lieber zu Hause lässt, weil es gestohlen werden könnte. Hier wollen wir eine Alternative bieten.“

Rollen auf Rädern kommt auch auf der PASSION nicht zu kurz. Eine Renaissance erleben gerade Roller- und Inlineskates, zu denen es erstmals Workshops gibt. „Sie haben ganze Generationen geprägt“, so Günther. Besucher lernen etwa Rollerskaten in der Disco, wie man hinfällt, ohne sich zu verletzten oder eine spezielle Kurventechnik.

Letzteres kann Inlineskater Jochen Lippert besonders gut. Der 48-jährige Bremer ist Profi im Freestyle-Slalom. „Hier geht es darum, einen Hindernisparcours zu bewältigen und Tricks zu zeigen“, sagt Lippert, der europaweit an Wettbewerben teilgenommen hat. „Das Tolle ist daran, es ist leicht zu lernen, egal wie alt man ist.“

Die Initiative Hood Training aus Bremen-Tenever veranstaltet einen Calisthenics-Wettbewerb, den sogenannten Bar Warrior Cup. Von Klimmzügen bis zur „Human Flag“ – die Besucher erwarten hier muskulöse Athleten, die sich an Barren messen. „Dieses Jahr gibt es noch mehr Workshops zu Grundübungen in Calisthenics“, sagt Daniel Magel, Projektleiter von Hood Training.

Auch im Bereich BMX steht ein Contest an, den die Bremer BMX-Koryphäe Christian Zielger auf die Beine stellt. In einem Parcours aus teils nicht alltäglichen „Straßen-Hindernissen“ zeigen die BMXer ihre Tricks. Bereits jetzt herrscht Anmeldestopp. „Die Nachfrage ist riesig“, so Ziegler.

Die PASSION Sports Convention und die DRAUSSEN sind Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 9 Euro, ermäßigt 7,50 Euro.

Infos unter: www.passion-bremen.de und www.draussen-bremen.de.

(3.402 Zeichen inkl. Leerzeichen)

 

Weitere Informationen für die Redaktionen: 

MESSE BREMEN & ÖVB-ARENA/M3B GmbH

DRAUSSEN: Kristin Viezens, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 44, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40

E-Mail: viezens@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PASSION Sports Convention : Kevin Ehlers, Tel. 04 21 / 35 05 – 343; Fax 0421 / 3505 – 340

E-Mail: ehlers@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PM_DRAUSSEN_PASSION_06_03_74

Pressemitteilung als PDF

RS29633_Passion_2015-1519-scr

Besucher erwarten hohe Sprünge und coole Stunts